Eindrücke vom Landestreffen Karlsruhe

Workshop: Neugier und Unsicherheit vor dem/n Fremden - Wie können geflüchtete und deutsche Jugendliche in Kontakt treten?

Referent: Jochen Schneider und das Team vom Kubus e.V.

Beschreibung: Der erste Teil des Workshops beinhaltet einen Durchgang der „Roadshow“ des Vereins Kubus. Das Projekt „Roadshow“ ist eine interaktive Lesung, bei der die Besucher die individuelle (Flucht)geschichte eines syrischen/afghanischen Jugendlichen hören, vorgetragen durch ein Tandem welches jeweils aus einem jugendlichen Geflüchteten aus diesem Land und einem deutschen Jugendlichen besteht. Durch verschiedene Effekte und Ortwechsel erlebt man als Gruppe diese Flucht mit, verschiedene interaktive Stationen am Ende der Geschichte greifen Inhalte aus der Lesung auf und regen zum Nachdenken an.

Der zweite Teil bietet die Möglichkeit in einen Austausch mit den beteiligten Jugendlichen zu kommen und Fragen zu stellen. Diese können persönliche Fragen an die Darsteller oder auch Fragen zum Projekt sein. Gewollt ist aber auch eine Annäherung an das Thema „Wie können Kontakte zwischen deutschen und geflüchteten Jugendlichen entstehen? Wie können Ängste und Unsicherheiten abgebaut werden“?

Die maximale Besucherzahl für diesen Workshop beträgt 25 Personen.

 

Workshop: Wirksam argumentieren

Referentin: Dagmar Norbert Wirtz

Beschreibung: Gerade wenn wir rechte Sprüche hören, steigt der Puls und Emotionen regieren. Doch welche Haltung überzeugt tatsächlich in Diskussionen?

Druck erzeugt Gegendruck: Die „Aber“-Haltung fördert die Lautstärke von Debatten und nicht die Überzeugungskraft.

Stattdessen wollen wir Strategien ausprobieren, die in kontroversen Situationen zielführender sind, z.B. nach dem Motto: Wer fragt, der führt.

So üben die Teilnehmenden eine überzeugende Haltung in Diskussionen und die Formulierung wirksamer Diskussionsbeiträge.

Inhalte:

  • Haltung einnehmen: innere Haltung und Körperhaltung
  • Umgang mit hitzigen Emotionen
  • Fragetechniken und überzeugende Wortbeiträge
  • Rollenspiele und Übungen

 

Workshop: Poetry mit Courage

Referent: Daniel Willmann

Beschreibung: Lerne auf spielerische und unterhaltsame Weise, wie Du deine Gefühle, Ansichten und Überzeugungen in Poetry verpacken und auf der Bühne performen kannst.

 

Workshop: Vision 2030 SchülerInnen gestalten die Zukunft

Referent: Frederik Pfeiffer 

Beschreibung: Wir malen uns die Welt von morgen im Hinblick auf Entwicklungen in Gesellschaft, Technologie und Umwelt. Wie wird das Leben miteinander aussehen, wenn wir entscheiden, in welche Richtung es geht?

 

Workshop: Hass und Diskriminierung in sozialen Medien

Referentin: Pia Masurczak

Beschreibung: Hassrede findet sich überall und sich damit auseinander zu setzen ist nicht immer leicht. Der Workshop gibt erste Tipps und Ideen, was ich Hass und Diskriminierung entgegen setzen kann. Dazu überlegen wir gemeinsam, was Hassrede eigentlich ausmacht und in welchen Situationen welche Reaktionen funktionieren können.